#IronBloggerMUC präsentiert: Blogparade Weiß-Blau / Blau-Weiß

Über Farben bloggen? Oder gar über Farbkombinationen? Noch dazu eine bestimmte? Nämlich Blau- und Weiß oder deren Umkehrung Weiß und Blau? Warum nicht?

Die Münchner Iron-Blogger haben sich dieses Jahr für ihre Blogparade genau dieses Thema gegeben:

Weiß-Blau / Blau-Weiß

Nach Innen- und Außenansichten auf die Stadt München (2015) und das Bekenntnis der Blogger zu ihren Leidenschaften (2016) ist es dieses Mal die Farbkombination, die wir zum Dachthema unserer Blogparade gemacht haben: Jeder für sich und jeder auf seine ganz eigene und blogspezifische Art und Weise. So unterschiedlich wie die Menschen sind auch die Blogs, die sie betreiben – und so unterschiedlich werden mit Sicherheit auch die Beiträge der kommenden Wochen sein. Sie verbindet nur eines: Blau-Weiß.

Denn mit diesen Farben assoziiert wohl jeder spontan Irgendetwas, allein das Brainstorming vor der Blogparade lieferte eine ellenlange Liste möglicher Ideen. Wie wäre es zum Beispiel mit

  • Omas Porzellan mit Zwiebelmuster oder Indisch-Blau
  • die weißen Flotte auf dem Rhein
  • Blaubeeren mit Schlagsahne
  • Strand und Meer
  • Siamkatzen und Russisch Blau
  • Wolkenfetzen
  • die Logos von Twitter, Facebook, Momox, Dropbox, Skype, Explorer, Telegram u.v.m.
  • Autobahnbeschilderungen
  • Vereine mit blau-weißen Farben (z.B. Schalke 04)
  • Vanilleeis mit Blue Curacao
  • Schnee und blauen Bergen
  • die von Fotografen so blaue Stunde und Weißlicht
  • Sibirischen Schwertlilien
  • dem allseits so beliebten Himmel der Bayern
  • Schlümpfen
  • Markenartikel wie Nivea, VW, Samsung, Tempo, Weihenstephan, HP, SAP und viele andere
  • Blaumachen trotz weißer Weste
  • den berühmten kalkweißen Gebäuden vor blauem Meer in Griechenland
  • der Lieblings-Pullover oder andere blauweiße Textilien
  • den argentinischen Nationalfarben und Fußball-Trikots
  • dem weißer Augapfel und der blauen Iris („Baby got blue Eyes“)
  • und haben nicht viele Menschen auch ein Lieblingstextil, vielleicht sogar in der Farbkombination Blau-Weiß?

Wir sind gespannt, was sich die Iron-Blogger zu diesem Thema haben einfallen lassen. Morgen geht es los. Eine Übersicht über die teilnehmenden Blogger und ihre Blogs finden Sie hier, eine Zusammenfassung über die Blogbeiträge folgt nach dem Ende der Blogparade.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und vielleicht entdecken Sie ja bei dieser Gelegenheit auch das eine oder andere Blog neu.

Die Teilnehmer:

1. April 2017: #IronBloggerMUC @ Iron Blogger München Blog (also dieser Artikel 😉 )

2. April 2017: Nicole vom Strickblog

3. April 2017: Lutz von Irgendwie ein Wassermann

4. April 2017: Nadine von KulturNatur

5. April 2017: Matthias von Redaktion 42

6. April 2017: Stefanie von Gipfelglück

7. April 2017: Angelika von Qialance

8. April 2017: Claudia von Claudia plaudert

9. April 2017: Lutz vom Zwetschgenmann

10. April 2017: Doris von Doschu.com

11. April 2017: Markus vom Pflugblatt

12. April 2017: Flo von Phototravellers

14. April 2017: Alexandra von Traveling the World

15. April 2017: Katharina von c-by-Kitty

16. & 17. April: Matthias von Redaktion 42

18. April: Helmut von Vor(un)ruhestand

19. April: Lutz von Irgendwie ein Wassermann

21. April 2017: Tanja von Kultur Museum Talk

Update: Eine Zusammenfassung unserer Blogparade mit Links zu allen Beiträgen.

Text und Organisation der Blogparade: Lutz Prauser

Merken

Merken

6 Gedanken zu „#IronBloggerMUC präsentiert: Blogparade Weiß-Blau / Blau-Weiß

  1. Pingback: Erstaunlich bunte Vielfalt, weiß-blau, blau-weiß und eine Reise in die Kunst

  2. Pingback: Farbgedanken zur Blogosphäre und überhaupt – Pflugblatt* (beta)

  3. Pingback: Bayerische Seenliebe: Wandern und Genießen am Tegernsee - Traveling the World

  4. Pingback: Was Impulskontrolle mit Rente zu tun hat – und weiß-blau mit Altersvorsorge › Vor(un)ruhestand

  5. Pingback: Villa Stuck: Künstlergarten, Altar der Sünde & Travestie eines Museums

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.